In der Selbsthilfegruppe "Blaues Kreuz" treffen sich an jedem Freitag 19.00 Uhr Suchtkranke und betroffene Angehörige, um sich auf dem Weg der Abstinenz auszutauschen und sich gegenseitig zu stärken.

findet z. Zt. wegen Corona nicht stattt